Impressum / Kontakt / AGB / Datenschutzerklärung / +49 2305-73197 / Emscherstraße 8, 44581 Castrop-Rauxel

Das Team von 2Rad Anderl in Ickern mit Inhaber Volker Anderl (Mitte) bietet innovative E-Bikes an und bietet vollen Service bei Reparatur und Wartung der Räder. Foto J. Lukas

September 2018 / Zeitungsartikel im Blickpunkt Castrop-Rauxel der Ruhr Nachrichten

Anders als die großen Automobilkonzerne haben die meist mittelständischen Fahrradproduzenten nicht das Geld, um Millionenbeträge in Forschung und Entwicklung zu stecken.

Von Jens Lukas

Trotzdem kommen immer wieder tolle Innovationen aus dem Bereich der Fahrradindustrie. "Der Trend bei der Entwicklung ist eindeutig: Die Räder sollen leicht sein, gut ausschauen sein und ein möglichst gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.", sagt Volker Anderl, der Inhaber des Fachgeschäfts 2Rad Anderl in Ickern. Durch Verwendung von sehr leichten Materialien wie Aluminium oder Carbon wird das Gewicht von Toprädern im E-Bike-Bereich sogar unter 15 Kilogramm gedrückt. Bei Rennrädern ist die 6-Kilogramm-Grenze kein Problem mehr und auch Tourenräder können immer leichter und dennoch sehr stabil gebaut werden.

Ebenfalls zu beobachten ist: Bei vielen E-Rädern ist der Akku voll in den Rahmen integriert - und fällt damit kaum auf. Neben einem effizienten, kraftvollen Motor und mehr Federweg wollen immer mehr Kunden auch eine schöne Optik - und das heißt bei E-Bikes: Der Akku und Motor sollte nicht allzu sehr zu sehen sein. Vorteile integrierter Batterien sind die Optik, der Schutz des Akkus beim Sturz, ein besserer Diebstahlschutz sowie eine bessere Gewichtsverteilung.

Mit Partner aus Heidelberg

2Rad Anderl an der Emscherstraße 8 kooperiert in puncto innovative E-Bikes unter anderem mit dem Hersteller Coboc Motion Engineering aus Heidelberg in Baden-Württemberg. Dessen Motto lautet: "ELECTRIC. LIGHTWEIGHT. DIFFERENT." - "Elektrisch. Leicht. Andersartig." Die Coboc-Produkte sind allesamt "Handmade in Germany".

Coboc hat sich zudem auf die Fahnen geschrieben, dass der Fahrer eins mit seinem E-Bike wird. Dieser wesentliche Aspekt bestimme den Charakter der E-Bikes aus Heidelberg. Die Bedienung ist so einfach wie möglich, der Fahrspaß maximal. Die Regelung des elektrischen Antriebs ist feinfühlig auf die natürliche Bewegung und Muskelkraft des Fahrers abgestimmt. Dazu muss das Zusammenspiel zwischen Fahrer und E-Bike intuitiv und direkt sein. Gleichzeitig ist der gesamte elektrische Antrieb wie aus einem Guss im Fahrzeug integriert. Das macht das E-Bike leicht, dynamisch und formvollendet.

Derzeit unterstützt 2Rad Anderl die Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad", für die im Ladenlokal in Ickern Unterschriftenlisten ausliegen "Aufbruch Fahrrad" will den Anteil des Radverkehrs bis 2025 von derzeit 8 auf 25 Prozent landesweit erhöhen. Die Initiative will bis Juni 2019 mindestens 66.000 Unterschriften sammeln, dann wird der Landtag sich mit den Forderungen befassen.

2Rad Anderl im Internet - www.2rad-anderl.de

Öffnungszeiten

Montags, dienstags,
mittwochs, freitags:
9.30 bis 18.00 Uhr

(Reparaturannahme
 in der Werkstatt.
Diese hat von
13 bis 14 Uhr Pause)

donnerstags:
8.30 bis 13 Uhr

samstags
8.30 bis 13 Uhr

Link zu baron mobility service

Unser Radiospot

 Die Lauf­ma­schine

2017

ist das Jubiläumsjahr des Fahrrades - Ein Artikel dazu -> Klick auf das Bild!

Unsere Werkstattregel