Impressum / Kontakt / AGB / Datenschutz / +49 2305-73197 / Emscherstraße 8, 44581 Castrop-Rauxel

E-Lastenrad Tern GSD S10 Unisex, 20"

Das All-Zweck-Lastenrad mit E-Power

Ein wahres Platzwunder auf kleinem Laufrad. Das "GSD S10" von TERN verbindet gekonnt 2 scheinbare Gegensätze miteinander: Es erfüllt sämtliche Ansprüche an ein Lastenrad und passt dank der Falttechnologie von TERN einfach überall hin. Dazu gibt es vom "Performance Line"-Antrieb von Bosch reichlich elektrische Unterstützung.

Farbvarianten: Matt-Silver-Blue sowie Gloss-Beetle-Blue

Preis: 4099,00 Euro (inkl. Mwst.)

  • Platzsparendes Cargorad

    Die kleine Stadtwohnung, der Fahrstuhl, der Zug oder das geräumige Auto: Innerhalb von wenigen Sekunden auf ein Drittel seines Ausgangsvolumens zusammengelegt, findet das "GSD" fast überall Platz.

  • Funktionell

    Dieses Cargorad ist extrem nützlich: Es transportiert 2 Kinder, lässt sich auf Fahrergrößen von 150 bis 195 cm einstellen und ist dabei ein wahres All-Zweck-Rad.

  • Hohes zulässiges Gesamtgewicht

    Das "GSD" trägt ein maximales Gesamtgewicht von 180 kg und ist dabei nicht einmal 180 cm lang.

  • Hohe Reichweite

    Die optionale Verbindung von 2 Akkus macht es möglich: Dank der modernen DualBattery-Technik von Bosch reicht die Unterstützung für bis zu 250 km.

  • Viel Stauraum

    Zusätzlich zu den inkludierten Cargo Hold-Taschen, die wie ein Kofferraum für das Fahrrad sind, kann das "GSD" noch mit Front- und Heckträgern nachgerüstet werden.

Das "GSD S10" von TERN fährt und verhält sich wie ein "normales Fahrrad", kann aber so viel mehr. Es lebt geradezu den Wandel der urbanen Mobilität, ist ein hervorragendes Fahrrad für verschiedene Situationen. Das von Grund auf durchdachte All-Zweck-Rad hilft sehr gut beim Erledigen der alltäglichen Aufgaben. Das "GSD" ist mit nicht einmal 180 cm Länge kürzer als ein normales E-Bike, trägt aber 180 kg. 2 Kinder finden hinten auf dem Lastenrad Platz. Darüber hinaus transportiert das Cargorad den gesamten Wocheneinkauf.

Wer jetzt glaubt, dass man mit dem "GSD" bei diesen Eckdaten nicht schnell vorankommt, der irrt. Denn das E-Bike sichert sich dank seines leistungsstarken "Performance Line"-Motors stets einen vorderen Platz im Stadtverkehr. In Kombination mit den kleinen Laufrädern ist so eine schnelle Beschleunigung garantiert. Es geht auch mit Kindern auf dem Rücksitz problemlos bergauf. Der starke Motor steht beim Gesamtkonzept im Fokus: Das Rad wurde um ihn herum entwickelt.

Dank der DualBattery-Technik von BOSCH mit der Verbindung zweier Akkus sind Reichweiten bis zu 250 km möglich. Somit ist auch wochenlanges Pendeln zur Arbeit mit nur einer Ladung möglich.

Ein Cargorad, das viel Platz gibt und wenig Platz nimmt

Der kräftige Antrieb spielt im dichten Verkehr auch dem Faktor Sicherheit zu. In die gleiche Kerbe schlagen die speziellen, quasi pannensicheren Reifen "SUPER Moto-X Custom" von Schwalbe. Sie bieten auf nahezu jedem Untergrund perfekten Grip. Zusammen mit dem superhellen LED-Licht, reflektierenden Elementen und einer hohen Sitzposition zum Sehen und Gesehenwerden ist auf diese Weise das rundum sichere Fahrrad perfekt. Zusätzlich zur Sicherheit ist die Geometrie des "GSD" auch der Gesundheit zuträglich. So entlasten zum Beispiel der leicht nach hinten geschwungene Lenker und die ergonomischen Griffe Nacken, Schultern sowie Handgelenke.

Der größte Vorteil des "GSD" von TERN ist, dass es problemlos viele verschiedene Bereiche abdeckt. Es ist ein ideales Rad für Familien, dient als Auto-Ersatz, eignet sich hervorragend für Lieferdienste und kommt Pendlern zu Gute. Das enorm nützliche Lasten-E-Bike findet auch einfach überall Platz: Es lässt sich innerhalb kurzer Zeit zusammenlegen und passt somit in jede Stadtwohnung, fährt im Fahrstuhl mit und lässt sich leicht im Auto oder in einem Zug unterbringen.

Das "GSD" passt also buchstäblich überall hin, viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten kombinieren sich mit mannigfaltigen Abstellmöglichkeiten. Mit einer sehr guten Straßenlage, ob nun beladen oder unbeladen, und einem ausgewogenen Handling ergeben sich bisher unbekannte Möglichkeiten.